Die Ergebnisse bilden den aktuellen Sachstand ab und werden sukzessive fortgeschrieben.

In der
Kurzinformation haben wir noch einmal eine Zusammenstellung der Zielsetzung, Arbeitsweise und der Angebote von One Step Up zusammengefasst.

Nach zwölf Monaten Laufzeit beschreibt der Zwischenbericht die Ergebnisse aus den Arbeitsforen und die Planung der weiteren Vorgehensweise

Professor Bernd Käpplinger und Nina Lichte von der Humboldt Universität Berlin haben eine Bestandsanalyse zu Formaten und Förderungen nachholender Qualifizierung zu einem Berufsabschluss für unterschiedliche Zielgruppen erstellt und dazu Recherchen zu anderen Bundes- und europäischen Partnerländern durchgeführt. Fündig geworden sind sie in Thüringen, Hessen, Berlin, Bremen und Sachsen sowie in der Schweiz, in Österreich und Schweden. Den Endbericht finden Sie hier.

Die
„Fünf Wege zum Berufsabschluss" sind Rechercheergebnisse des bbb, die als Input für die ersten AG-Sitzungen dienten. Wir haben uns dem Thema im fortlaufenden Arbeitsprozess mit den Akteuren aus der AG NQ schrittweise angenähert, die „Fünf Wege“ mit der Expertise aus der Runde angereichert und fortgeschrieben. Es handelt sich dabei um ein Prozessergebnis, das keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Vielmehr ging es darum, ein gemeinsames Verständnis dafür zu entwickeln, was gemeint ist, wenn wir von Nachqualifizierung bzw. der „Zweiten Chance zum Berufsabschluss“ sprechen. Sollten Ihnen dazu Änderungs-, Ergänzungs- oder Aktualisierungsvorschläge einfallen – wir freuen uns über Anregungen und kritische Rückmeldungen.